Einträge von Barth

Stress erkennen und umlenken

motiviert durch Rückmeldungen und Nachfragen nach dem letzten Newsletter, möchte ich heute nochmals darauf eingehen wie sehr es sich lohnt das eigene Befinden wahrzunehmen. Unter Stress ist unser eigenes Verhalten und unsere Wahrnehmung über Andere davon abhängig wie WIR uns fühlen. Geht es uns gut, sind wir entspannt und positiv. Geht es uns schlecht, sind […]

Geduld besser praktizieren

wir alle wissen noch aus unserer Kindheit wie es sich anfühlte, wenn jemand uns gegenüber ungeduldig war: wir wurden ermahnt und unter Druck gesetzt weil wir grob zusammengefasst nicht schnell genug waren, sei es physisch oder psychisch. Genauso gut können wir auf uns blicken, wenn wir heute selbst ungeduldig sind und ein Gefühl von Frustration […]

Vertrauen und Zuverlässigkeit

in der heutigen Zeit hören wir immer wieder, dass Werte wie Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit  nicht mehr das seien, was sie einmal waren. Ist es wirklich so ? Damals wie heute sind diese Werte der Kitt, der Gemeinschaften aller Art zusammenhält weil wir ohne sie gar nicht überleben könnten. Sind unsere Lebensbedingungen schwieriger geworden, die Menschen […]

Selbstwert steigern

jedes Mal wenn wir den Begriff „Selbstwert“ benutzen, vergessen wir diesen in einen Zusammenhang zu setzen mit dem Bild, das wir von uns meist unbewusst haben: das Selbstbild. Stattdessen läuft es bei den meisten Menschen ähnlich ab wenn es darum geht, den eigenen Selbstwert zu definieren: wir sehen bewusst ein Ideal, dann unbewusst das negative […]

Loben leicht gemacht

Liebe Leser, vielleicht geht es Ihnen gelegentlich auch so: Sie haben eine Sache richtig gut gemacht, haben sich engagiert, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und Sie stellen etwas frustriert fest: Ihr Umfeld nimmt es zwar zur Kenntnis aber ohne Ihnen eine besondere Wertschätzung zu zeigen. Oder: jemand hat Sie beeindruckt oder etwas gesagt oder […]

Die Unterschiede zwischen Mann und Frau

generell machen sich viele Menschen Gedanken über die zahlreichen Unterschiede zwischen Mann und Frau – sei es in der Partnerschaft, ganz allgemein in der Gesellschaft, am Arbeitsplatz, im Dating oder auch in der Kindererziehung. Die Beobachtungen sind interessant, Vieles lässt sich geschlechterspezifisch zuordnen, manches erkennen wir als „gegeben“ an oder als genetisch bedingt und manches […]

Feiern und geniessen

so oft nehmen wir uns vor, bei der nächsten Feier noch bewusster und noch mehr zu geniessen. Denn meistens nehmen wir es uns zwar vor, vergessen aber mit den Vorbereitungen und unserem inneren Stress es wirklich zu tun. Wie viele Weihnachts- oder Geburtstagsfeiern haben wir schon gestresst abspulen lassen, fokussiert auf alles ausser den Genuss […]

,

Spontan und leicht

immer wieder kommt das Thema „Inneres Kind“ in meinen Newslettern vor. Es ist nichts Neues, nichts Kompliziertes, nichts Abstraktes. Wenn wir lachen, tun wir es weil unser inneres Kind sich freut, weinen wir, so tun wir es weil unser inneres Kind Trauer empfindet. Egal wie unsere Gemütslage in unterschiedlichsten Situationen aussieht, sie steht immer in […]

Umgang mit Schuld

im Zusammenhang mit dem Begriff „Schuld“, gibt es für Betroffene zwei grobe Richtungen: entweder fühlt sich jemand selbst schuldig oder beschuldigt Andere (rein rechtliche Aspekte seien hier vom Thema ausgeklammert). . In beiden Fällen ist dieses Gefühl unangenehm. Im ersten Fall wertet man sich selbst ab. Im zweiten verlagert man die Verantwortung auf Andere. Wie […]

Liebe und Wertschätzung des Inneren Kindes

in regelmäßigen Abständen spreche ich über das Innere Kind. Mit diesem Thema immer wieder in die Wiederholung zu gehen ist immens wichtig. Doch warum denn genau, obwohl alle bereits wissen worum es geht ? Unser inneres Kind ist ein Teil von uns, der immer aktiv ist. Ob wir es bewusst spüren oder nicht. Und er […]